Kostenlos Bitcoins kaufen? Die US-Regierung macht es möglich.

Welch ein Traum? 2020 ist er wahr geworden, denn viele Menschen in den USA können jetzt kostenlos zu einem Bitcoin-Investor werden. Die US-Regierung macht es durch das Helikoptergeld möglich.

Viele Bürger haben inzwischen als Soforthilfe für die wirtschaftlichen Auswirkungen Helikoptergeld in einer Höhe von 1.200 US-Dollar erhalten. Dieses Geld sollte eigentlich für Mietzahlungen und Einkäufe genutzt werden, um über die Runden zu kommen. Des Weiteren soll die Wirtschaft mit dieser Finanzspritze angekurbelt werden. Doch die aktuellen Zahlen an der Krypto-Börse Coinbase zeigen eine ganz andere Nutzung. Viele Menschen in den USA nutzen das Geld tatsächlich lieber dazu, um es direkt zu investieren und kostenlos Bitcoins zu kaufen.

Bitcoin kaufen mit 1.200 US-Dollar von der Regierung

Die Exchange Coinbase ist in den USA und auch weltweit eine der beliebtesten Anlaufstellen, um Fiat-Geld gegen Krypto zu tauschen. Wenn die Börse Zahlen veröffentlicht, können diese also durchaus als repräsentativ angesehen werden, gerade auch wenn es um das Thema Bitcoin kaufen geht.

So gab es im April eine auffällig erhöhte Anzahl an Nutzern, die eine Summe von 1.200 US-Dollar auf Coinbase einzahlten, um damit Bitcoins zu kaufen. Es handelt sich also um die gleiche Summe, welche auf den Schecks der US-Regierung stand. Dies teilte der CEO von Coinbase, Brian Armstrong, auf Twitter mit.

Während sonst selten mehr als 0,1% der User diese Summe einzahlten, waren es nun mit 0,4% zeitweise fast viermal so viele.

Wer hätte im Januar diese Ironie vorhergesagt?

Eine Steigerung um fast 400% bei den Einzahlungen mit genau dieser Summe kann ein Zufall sein. Das ist aber schwer vorstellbar. Auch gibt es keine eindeutigen Nachweise dafür, aber es liegt nahe, dass dieser Sprung an Investoren auf das Helikoptergeld zurückzuführen ist.

Wer hätte diese ganzen Geschehnisse ahnen können? Dass es überhaupt zu Zahlungen von Helikoptergeld kommt und dass man damit auch noch Bitcoins kaufen kann, war nicht abzusehen.

Viele gehen davon aus, dass Bitcoin in den nächsten Jahren eine immer größere Rolle im Finanzsystem spielen wird. Das vom Staat ausgegebene Fiat-Geld hingegen könnte zunehmend in Schwierigkeiten geraten.

Einige Investoren scheinen das vom Staat geschenkte Geld nun als Einladung zu nehmen das Fiat-Geld direkt in Bitcoin zu tauschen. Auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass es in Deutschland zu Zahlungen von Helikoptergeld kommen wird, ist die Geschichte aus den USA dennoch eine amüsante Bitcoin Neuigkeit.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Cryptomonday.

Investiere in Kryptowährungen, bevor es zu spät ist!Klicke jetzt hier: