Microsoft will die Ethereum-Blockchain nutzen. Die Ethereum-Blockchain soll nun zur Bekämpfung der Piraterie eingesetzt werden.

Der Tech-Gigant Microsoft will die Ethereum-Blockchain für seinen Kampf gegen Raubkopien nutzen. Die am meisten verbreitetste Ethereum-Blockchain ist hierbei im Fokus.

Anet Janik Live 2019

Mit Hilfe von Forschern von Alibaba und der Carnegie Mellon University untersuchte das Team ein Blockchain-basiertes Prämiensystem. Dabei lag der Fokus auf dem "Kampf gegen Piraterie". Hierzu ein Bericht von Microsoft.

Ein passender Name: Argus

Das System trägt den Namen Argus und soll als vollständig transparentes Anreizsystem den Tech-Giganten bei der Bekämpfung von Piraterie unterstützen. Es wird erwartet, dass das System auf die Transparenz der Blockchain-Technologie setzt, um sein Ziel zu erreichen.

Argus baut auf die Ethereum-Blockchain auf. Es schützt zusätzlich die Daten der zahlreichen Piraterie-Berichterstatter.

In dem Report heißt es:

Bei der Implementierung überwinden wir eine Reihe von unvermeidlichen Hindernissen, um die Sicherheit trotz vollständiger Transparenz zu gewährleisten. Darüber hinaus optimieren wir mehrere kryptografische Operationen so, dass die Kosten für eine Pirateriemeldung auf die Kosten für das Senden von etwa 14 ETH-Transaktionen im öffentlichen Ethereum-Netzwerk reduziert werden.

Die Forscher hoffen, dass die Sicherheit und die praktische Anwendbarkeit von Argus dafür sorgt, dass Anti-Piraterie-Kampagnen in der Praxis effektiv sein werden.

Das Ethereum-Netzwerk wird als das möglicherweise Wichtigste im Bereich der Kryptowährungen bezeichnet. Die Blockchain beherbergt eine breite Palette von Innovationen im Kryptowährungssektor. Bereits während der Jahre 2017 und 2018 war das Ethereum-Netzwerk das am meisten Genutzte.

Das Netzwerk beherbergt ebenfalls einige der führenden dezentralen Finanzprotokolle (DeFi), dezentrale Börsen (DEXs), dezentrale Apps (dApps) und nicht-fungible Token (NFTs).

Lerne alles zu Kryptowährungen, bevor es zu spät ist!Klicke jetzt hier: