Kryptowährungen erreichen Amazon, Xbox und Apple

Kryptowährungen erreichen Amazon, Xbox und Apple. Bisher können nur in den Vereinigten Staaten Brave-Nutzer ihre BAT (Basic Attention Token) nutzen, um damit bei Online-Dienstleistern zu bezahlen.

Der Browser Brave und das TAP Network ermöglichen ab sofort die Kryptowährung BAT an digitalen Ladentheken zu nutzen. Es sind viele große Konzerne vertreten, wie z.B.:

  • Amazon
  • American Airlines
  • Apple
  • Applebees
  • Delta
  • Domino’s
  • HBO
  • com
  • Hulu
  • Playstation
  • Starbucks
  • Walmart
  • Xbox

Dies teilte Brave am 10. März 2020 offiziell mit.

Es gibt viele Möglichkeiten, BAT auszugeben, so z.B. auch bei Charity-Organisationen, welche Teil des TAP Networks sind. Wer BAT besitzt, kann diese gegen Gutscheine der aufgeführten Unternehmen tauschen. Schlussendlich ist eine internationale Integration von BAT angestrebt. In der Zwischenzeit kann dieses Angebot allerdings nur in den Vereinigten Staaten genutzt werden.

Basic Attention Token (BAT): Die Kryptowährung von Brave

Der Brave Browser steht in direkter Konkurrenz zu zentralisierten Internetservice-Providern wie Google oder Firefox. Mit dem Brave Browser setzt das Software-Unternehmen vermehrt auf die Privatsphäre der Kunden. Als Nutzer des Brave Browsers haben Sie selbst die Kontrolle darüber, ob und welche Daten der Browser überträgt.

Sie können sich für das Anschauen von Werbung bezahlen lassen. Der User erhält 70% der Werbeeinnahmen pro Klick in BAT geschenkt. Zu guter Letzt entscheidet jeder Nutzer selbst,  ob und wie viele Werbe-Nachrichten er sehen möchte. Für einen Klick auf die gesponserten Push-Nachrichten bekommen Sie die Kryptowährung BAT direkt in die im Browser integrierte digitale Brieftasche gutgeschrieben. Brendan Eich, Geschäftsführer von Brave, sieht hier eine Chance, das Web zu reparieren:

    “Die Beziehung zwischen Verbrauchern und Werbetreibenden im Web ist kaputt. Die Verbraucher werden getrackt und ausgenutzt, während die Werbetreibenden sie im Web unter völliger Missachtung der Privatsphäre verfolgen.Diese Partnerschaft mit dem TAP Network unterstützt unsere Mission, Verbraucher und Marken in einer respektvollen, für beide Seiten vorteilhaften Weise zu verbinden. Sie trägt zum Wachstum unseres gesamten Ökosystems bei, indem sie den BAT-Nutzen weiter voranbringt.”
Ambitionierter Google-Konkurrent

Ein Forschungsteam von Brave hat erst im Februar 2020 einen Bericht veröffentlicht, in dem es erhebliche Lücken in der Datensicherung der Konkurrenz aufdeckte. Google habe es versäumt, Sicherheitsmaßnahmen gegen „Real Time Bidding“ zu ergreifen. Bei diesem Prozess werden Hilfesuchende im Netz in Echtzeit ausgespäht und ihre Daten für Werbezwecke versteigert. Brave bezeichnete die Vorfälle als „größte Datenpanne im Vereinigten Königreich“.

Brave wird immer beliebter. Schlussendlich nutzen bereits 10 Millionen User den neuen Browser.

Dieser Artikel erschien zuerst auf BTC-Echo.

Investiere in Kryptowährungen, bevor es zu spät ist!Klicke jetzt hier:

One Reply to “Kryptowährungen erreichen Amazon, Xbox und Apple”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.